DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Letzte Änderung: 15.05.2018

 

Wir respektieren Ihre Privatsphäre und Ihr Recht auf angemessene Kontrolle Ihrer personenbezogenen Daten. Unsere allgemeinen Richtlinien sind einfach. Wir legen klar und deutlich dar, welche Daten wir erfassen und warum wir das tun. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns besonders geschützt. Personenbezogene Daten sind Informationen, anhand derer Sie identifiziert werden oder die wir mit Ihnen verknüpfen können.

Hauptzweck der Datenerfassung ist es, unseren vertraglichen Verpflichtungen nachzukommen und Ihnen eine hochwertige Kommunikation zu unseren Produkten und Dienstleistungen anzubieten.

Datenschutz ist Chefsache. Verantwortlich für den Datenschutz ist der Geschäftsführer Steffen Gegenheimer. Aufgrund der besonderen Situation, dass wir nicht nur die personenbezogenen Daten unsere Kunden verarbeiten, sondern durch die Bereitstellung unserer Software »emediaone« auch unseren Kunden eine Möglichkeit anbieten, personenbezogene Daten ihrer Kunden darüber zu verarbeiten, haben wir auch einen Datenschutzbeauftragten ernannt. Bei Fragen oder Unklarheiten sprechen Sie ihn jederzeit an. Die Kontaktdaten finden Sie auf dieser und allen folgenden Seiten rechts außen.

Diese mehrteilige Datenschutzerklärung (nachstehend als »Erklärung« bezeichnet) gibt Aufschluss darüber, welche personenbezogenen Daten wir direkt oder indirekt von Ihnen erfassen und wie wir diese nutzen.

Diese Erklärung gibt auch an, welche Entscheidungen Sie über die von uns erhobenen Daten treffen können und wie Sie diese Entscheidungen steuern können. Sie gilt für alle Produkte und Leistungen unseres Hauses (nachstehend als »Produkte« bezeichnet). Darüber hinaus gilt sie für alle von uns verwalteten Websites und sonstige Interaktionen innerhalb und außerhalb des Internets, wie beispielsweise die Teilnahme an Veranstaltungen oder Schulungen (nachstehend gemeinsam als »Veranstaltungen« bezeichnet). Bitte lesen Sie diese Erklärung sorgfältig durch, um zu erfahren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, verwenden oder teilen. Formulierungen wie »wir«, »uns«, »emediagroup« oder die einzelnen Geschäftsbereiche »emediaone« und »emediaservices« verweisen allesamt auf »emediagroup GmbH«.

 

Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen

Wir erfassen Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen, wie z. B. Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse, um mit Ihnen zu kommunizieren. Alle Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, dienen ausschließlich der Kontaktaufnahme und der Verwaltung, z.B. um Lizenzgebühren einziehen oder erbrachte Leistungen abzurechnen.

Wir unterscheiden dabei Kunden von Interessenten. Bei unseren Kunden erfassen wir neben den Stammdaten auch Bankverbindungsdaten zur Abrechnung.

Als Hersteller von »emediaone« setzen wir die Software selbstverständlich auch für unsere Verwaltung ein und nutzen die dadurch bereit gestellten Leistungsmerkmale.

Daten, die wir automatisch erfassen oder zuordnen

Für den Support erfassen wir bei unseren emediaone-Kunden Anmelde- und Server-Log-Daten, um die technische Umgebung beurteilen zu können, in der Sie mit »emediaone« arbeiten. Kunden, die per E-Mail mit uns kommunizieren, ordnen wir über die E-Mail-Adresse automatisch einem Kontakt zu. Damit sind wir in der Lage, den gesamten E-Mail-Verkehr mit einem Kunden in seiner Kundenakte vorzuhalten und auf Fragen besonders gezielt reagieren zu können. Dieses Leistungsmerkmal steht allen Kunden gleichermaßen zur Verfügung, die unsere Software »emediaone« nutzen.

Um die Informationen in dieser Erklärung leicht verständlich zu machen, haben wir verschiedene Situationen hervorgehoben, in denen wir potentiell personenbezogene Daten erfassen könnten. Die Interaktionen mit uns sind in die folgenden Kategorien unterteilt:

Erster Kontakt mit der emediagroup

Wenn Sie weitere Informationen über uns einholen möchten, surfen Sie möglicherweise auf unseren Webseiten, führen ein Telefongespräch mit uns oder besuchen eine unserer Veranstaltungen. Um mehr über uns zu erfahren, stellen Sie uns in diesem Zuge unter Umständen freiwillig personenbezogene Daten, wie beispielsweise Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse zur Verfügung, z.B. indem Sie diese Daten in das Kontaktformular eingeben oder auf eine »mailto-Funktion« auf einer unserer Webseiten klicken, die eine neue E-Mail an uns in Ihrem Mail-Programm erzeugt. Hinweis: während das Kontaktformular Ihre personenbezogen Daten grundsätzlich verschlüsselt an uns überträgt, ist das bei der Nutzung Ihres Mail-Programmes nur dann möglich, wenn das entsprechend eingerichtet wurde.

Durch das Surfen auf unseren Webseiten erfahren wir – vollständig anonym – von der Besuchshäufigkeit unserer Webseiten. Bitte beachten Sie: unsere Webseite verwendet Cookies, daher weisen wir bei Betreten unserer Webseiten explizit darauf hin.

Erfasste Daten: Firma, Name, E-Mail-Adresse und optional Telefonnummer

Zweck der Erfassung: Wir verwenden diese Daten, um den Kontakt zu Ihnen herzustellen.

Bewerbungen

Wenn Ihnen der Gedanke einer Mitarbeit in unserem Unternehmen gefällt, bewerben Sie sich möglicherweise. Hierzu erstellen Sie Bewerbungsunterlagen und senden uns diesen zu, oder Sie telefonieren mit uns. Hierbei stellen Sie uns freiwillig weitere personenbezogene Daten zur Verfügung.

Erfasste Daten: Name, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, Geburtsdatum

Zweck der Erfassung: Wir verwenden diese Daten, um den Kontakt zu Ihnen herzustellen und nach dem ersten Telefonat ein persönliches Bewerbungsgespräch zu vereinbaren. Hierzu bringen Sie möglicherweise weitere Unterlagen mit, die personenbezogene Daten enthalten.

Kunden

Interessenten werden zu Kunden der emediagroup durch den Erwerb eines Produktes oder eine Dienstleistung. Sofern dies im ersten Kontakt mit uns noch nicht geschehen ist, vervollständigen wir Ihre Stammdaten und halten fest, welche Produkte und Dienstleistungen Sie bei uns erworben haben, um Sie bestmöglich zu unterstützen. Auch erfragen wir möglicherweise Ihr Interesse an künftigen Informationen unseres Hauses und halten fest, wenn Sie dem zugestimmt haben. Wir vermeiden damit die unerwünschte Zusendung.

Erfasste Daten: Name, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, Bankverbindungsdaten und erworbene Produkte & Dienstleistungen sowie dazu gehörige Faktura-Belege

Zweck der Erfassung: Wir verwenden diese Daten, um den geschlossenen Vertrag zu erfüllen und Sie im Einsatz des Produktes oder der Dienstleistungen bestmöglich zu unterstützen.

 

Einladung zu Veranstaltungen

Wir laden Kunden und Interessenten zu Veranstaltungen ein. Die Verantwortlichen einer Veranstaltung erhalten jeweils eine Teilnehmerlisten. Im Falle einer Weiterbildung mit externem Referenten ist es jedoch ausgeschlossen, dass die Teilnehmerliste weiter gegeben wird. Bei Veranstaltungen wird vielleicht auch auf unserer weiteren Produkte und Dienstleistungen verwiesen. Wenn Sie daran Interesse haben, geben Sie dies dem Veranstalter bekannt.

Erfasste Daten: Name, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, genutze produkte

Zweck der Erfassung: Teilnehmerlisten werden zur Kontrolle der Anwesenheit verwendet und zum Erfassungen des Bezugs kostenloser Dienstleistungen.

Support

Wir haben für jeden unserer Geschäftsbereiche einen Support für Sie eingerichtet. Dieser dient dazu, Sie während der Arbeit mit unseren Produkte und Dienstleistungen bestmöglich zu unterstützen.

Hierzu verwenden wir das Programm »Teamviewer«, mit dem ein besonders qualifizierter Ansprechpartner unseres Hauses sich auf Anfrage auf Ihren Computer aufschalten kann. Dazu wird eine 9-stellige Kennung und ein Passwort benötigt. Beides besitzen nur Sie, und Sie entscheiden freiwillig, ob Sie diesen Support wahrnehmen möchten. Da das Passwort sich bei jedem Aufruf ändert, ist es unbedenklich, es an den Support herauszugeben. Vor der Einleitung der Aufschaltung stellen Sie bitte sicher, dass keine Daten, die Sie nicht teilen möchten, auf Ihrem Bildschirm geöffnet sind. Sie können die Aufschaltung zu jedem beliebigen Zeitpunkt abbrechen, so dass Sie immer die volle Kontrolle darüber haben, was unser Support sehen darf.

Erfasste Daten: Teamviewer-ID, Einmal-Passwort

Zweck der Erfassung: Wir verwenden diese Daten, um auf Ihren Wunsch hin eine Verbindung zu Ihrem Computer herzustellen und ein technisches Problem zu. Das Einmal-Passwort ändert sich mit jedem neuen Aufruf, so dass es nur für dauerhaft zu überwachende Geräte gespeichert wird, an denen üblicherweise kein Benutzer arbeitet (Server).

Wir bieten personenbezogene Daten unserer Interessenten und Kunden grundsätzlich weder derzeit noch in Zukunft zum Verkauf an. Wir legen Ihre Daten nur zu den gemäß den in dieser Erklärung beschriebenen Zwecken offen. Wir geben Ihre Daten nur dann an Dritte weiter, wenn Sie explizit dieser Weitergabe zugestimmt haben.

Gezwungene Offenlegung

Wir legen Ihre personenbezogenen Daten Strafverfolgungsbehörden, Ermittlungsbehörden oder in Gerichtsverfahren offen, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder es für die Ausführung der Dienstleistungen oder zum Schutz unserer Rechte  unbedingt notwendig ist.

Fusion und Liquidation

Wir geben unter Umständen Ihre personenbezogenen Daten im Falle einer Fusion, einer Übernahme durch eine andere Organisation oder einer Liquidation weiter. Wir werden Sie natürlich per E-Mail und/oder einem auffälligen Hinweis auf unserer Website darüber in Kenntnis setzen und Sie über Ihre Rechte informieren.

Weitergabe und Offenlegung aggregierter Daten

Wir teilen Ihre anonymisierten personenbezogenen Daten mit Dienstleistern wie Google, wenn wir für Ihre Webseite Google Analytics aktiviert haben. Lesen Sie mehr dazu bei den »technischen Aspekten« auf Webseiten.

Wir stützen uns bei der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten auf verschiedene rechtliche Grundlagen, und zwar:

Erfüllung eines Vertrages

Die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist ggf. notwendig, um den von Ihnen mit uns eingegangenen Kauf- oder Lizenzvertrag zu erfüllen – beispielsweise, um Leistungen abzurechnen, wichtige Informationen zuzusenden oder im Support Ihre Fragen und Wünsche zu beantworten.

Berechtigte Interessen

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten ggf. für unsere berechtigten Interessen – beispielsweise stützen wir uns auf unser berechtigtes Interesse, um unsere Produkte und Dienstleistungen und unsere Inhalte auf unseren Webseiten und zu analysieren und zu verbessern, Ihnen Benachrichtigungen und Informationen über Produkte und Dienstleistungen zu senden oder Ihre personenbezogenen Daten für administrative Zwecke zu verwenden.

Sicherheit

emediagroup hat sich dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet. Obwohl wir angemessene Schutzmaßnahmen ergreifen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, die wir erfassen, weisen wir darauf hin, dass kein Sicherheitssystem unfehlbar ist.

Wir verwenden mehrere angemessene technische und organisatorische Maßnahmen und Branchenstandards, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und somit Verlust, Diebstahl, Missbrauch, unbefugten Zugriff und unberechtigte Offenlegung, Veränderung und Vernichtung zu verhindern. Wir speichern z. B. die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten auf Computersystemen mit beschränktem Zugriff, die sich in kontrollierten Bereichen befinden. So sorgen wir zusätzlich dafür, dass von uns beauftragte Drittanbieter in Rechenzentren angemessene Sicherheitsmaßnahmen durchführen. Darüber hinaus werden Ihre Daten während der Übermittlung im Internet durch Verschlüsselungstechnologien, wie z. B. Secure Sockets Layer (SSL) und Transport Layer Security (TLS), geschützt. Wenn Sie einen Zugang zu unserer Software »emediaone« haben, wird Ihr Passwort per Einweg-Hashfunktion gespeichert, was bedeutet, dass es von niemandem, auch nicht von uns wiederhergestellt (oder offenbart) werden kann (es kann nur zurückgesetzt werden).

Als Nutzer von »emediaone« erhalten Sie ausschließlich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort Zugriff auf Ihren Zugang. Welche Rechte Sie haben und welche Funktionen Sie nutzen können, bestimmt Ihr Administrator. Hierauf haben wir keinen Einfluss. Damit Sie nur die Daten sehen, die Sie für Ihre Arbeit auch benötigen, haben wir ein ausgeklügeltes Berechtigungssystem in »emediaone« implementiert. Um die Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten zu wahren, die Sie verarbeiten, sind Sie verpflichtet, Ihr Passwort geheim zu halten und nicht an Dritte weiterzugeben. Bitte teilen Sie uns unverzüglich mit, wenn Sie Grund zu der Annahme hast, dass Ihr Passwort missbräuchlich verwendet wurde. Achten Sie außerdem darauf, sich immer abzumelden und Ihren Browser zu schließen, wenn Ihre Sitzung beendet ist. Bitte beachten Sie, dass wir Sie niemals nach Ihrem Passwort fragen werden.

Bei »emediaone« haben wir weitere Sicherheitsmechanismen implementiert:

  • Single-Sign-On – es ist nur eine gleichzeitige Anmeldung mit Ihren Zugangsdaten möglich. Wenn Sie an einem Ort angemeldet sind und sich an einem anderen Ort anmelden, wird die erste Anmeldung beendet.
  • Session-ID: in Verbindung mit Ihrer IP-Adresse wir eine Session (engl: »Sitzung«) eröffnet, in der Sie arbeiten. So erhöhen wir die Sicherheit, dass unberechtigte Zugänge weiter erschwert werden.

Wenn Sie Fragen zur Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten haben, schreiben Sie eine E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten.

Speicherung

Die von erfassten personenbezogenen Daten werden in Rechenzentren unserer Dienstanbieter gespeichert und verarbeitet. Alle Rechenzentren befinden sich in Deutschland und unterliegend en gleichen strengen Datenschutzrichtlinien. Gemeinsam mit unseren Dienstanbieter haben wir geeignete Mechanismen eingerichtet, um personenbezogene Daten zu schützen, beispielsweise durch Abschluss einen Auftragsverarbeitungsvertrag.

Aufbewahrung

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten mindestens so lange aufbewahren, wie eine vertragliche Grundlage besteht. Alle personenbezogenen Daten, die wir aufbewahren, unterliegen dieser Datenschutzerklärung und den gesetzlichen Aufbewahrungsrichtlinien. Im Fall einer Vertragsbeendigung werden wir mit Ablauf der Kündigungsfrist die Daten vollständig aus unserem Aktivsystem entfernen. Papierbasierte Daten bewahren wir nach den gesetzlichen Aufbewahrungsrichtlinien auf.

Im Falle einer Vertragsbeendigung der Nutzung von »emediaone« bieten wir Ihnen wahlweise die sofortige Löschung aller unter Ihrem Zugang gespeicherten Daten an oder die weitere Archivierung.

Wenn Sie konkret wissen möchten, wie lange wir bestimmte von uns verarbeitete personenbezogene Daten von Ihnen aufbewahren, nehmen Sie Kontakt mit unserem Datenschutzbeauftragten auf.

Ihre Rechte

Bei uns bestimmen Sie, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen. Vorbehaltlich bestehender Gesetze können Sie das wie folgt tun:

  • Sie können uns bitten, Ihnen eine Kopie der personenbezogenen Daten, die wir über Sie erfasst haben, zukommen zu lassen. Dank unserer Software »emediaone« sind wir vorbereitet, dies auf Knopfdruck tun zu können.
  • Sie können uns davon in Kenntnis setzen, falls sich Ihre personenbezogenen Daten geändert haben oder falls Sie möchten, dass wir die von uns über Sie erfassten personenbezogenen Daten ändern.
  • In bestimmten Situationen können Sie uns bitten, die von uns über Sie erfassten personenbezogenen Daten zu löschen, zu blockieren oder einzuschränken, oder bestimmte Formen unserer Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ablehnen.
  • In bestimmten Situationen können Sie uns auch bitten, die personenbezogenen Daten, die Sie uns gegeben hast, an eine Drittpartei zu senden.
  • Sie haben das Recht darauf, Ihre Zustimmung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zurückzuziehen. Darüber hinaus haben Sie das Recht darauf, die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit abzulehnen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage eines berechtigten Interesses oder des Gemeinwohls verarbeiten.

Wir verlassen uns darauf, dass Sie die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität Ihrer personenbezogenen Daten gewährleisten. Bitte setze uns unverzüglich über Änderungen oder Ungenauigkeiten deiner personenbezogenen Daten in Kenntnis, indem Sie eine E-Mail an info@emediagroup.de senden.

Wir kommen Ihre Anfrage so schnell wie möglich, aber innerhalb von 30 Tagen nach. Weitere Informationen darüber, wie Sie die Erfassung und Nutzung von Ihren Präferenzen bezüglich Kommunikation und Newsletter kontrollieren können, finden Sie im Abschnitt »Ihre Wahlmöglichkeiten« unten.

Unser Ziel ist es, mit Ihnen zusammen eine faire Lösung für alle Beschwerden, die Sie über die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, und etwaige Probleme damit zu finden. Wenn Sie jedoch glauben, dass wir Ihnen bei Ihrer Beschwerde oder Ihrem Problem nicht helfen konnten, können Sie Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einlegen:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart
Königstraße 10a, 70173 Stuttgart
Tel.: 0711/61 55 41 – 0
Fax: 0711/61 55 41 – 15
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de
Internet: https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

Ihre Wahlmöglichkeiten

Zugang zu »emediaone«

Wenn Sie Kunden von »emediaone« sind, dann erhalten Sie von Ihrem Administrator entsprechende Zugangsdaten. Wenn Sie keinen Zugang haben, dann können Sie sich auch an unseren Support werden unter info@emediaone.de.

Ihre Präferenzen bezüglich Kommunikation und Newsletter

Sie können dem Erhalt von Nachrichten von uns jederzeit widersprechen. Sie müssen dazu lediglich eine formlose Mitteilung unter info@emediagroup.de an uns senden, und wir werden die Benachrichtigung abstellen. Bitte beachten Sie aber, dass Sie damit keinerlei Einladungen zu unseren Produkten & Dienstleistungen, zu Veranstaltungen oder zu Produktneuigkeiten und –verbesserungen mehr von uns erhalten. Eine Ausnahme aufgrund gesetzlicher Verpflichtung ist die Zusendung von gesetzlich oder vertraglich relevanten Informationen.

Bitte beachten Sie ebenfalls, dass wir Ihnen unabhängig von Ihren Kommunikationseinstellungen weiterhin Mitteilungen über Änderungen unserer Geschäftsbedingungen, Richtlinienänderungen sowie Informationen über Datenschutzverletzungen oder andere wichtige Informationen wie beispielsweise dem Wegfall von kostenlosen Produkten & Dienstleistungen zukommen lassen werden.

Wenn Sie Fragen zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, schreiben Sie uns eine E-Mail an datenschutz@emediagroup.de.

Sofern nicht anders angegeben, tragen wir gemäß dieser Datenschutzerklärung die Verantwortung für die von uns erfassten personenbezogenen Daten. Unsere Anschrift lautet:

emediagroup GmbH
Datenschutzbeauftragter
Kriegsstr. 38
76131 Karlsruhe

E-Mail: datenschutz@emediagroup.de

Unser Datenschutzbeauftragter ist unter dieser Adresse erreichbar.

emediagroup kann diese Erklärung und die dahinterliegenden Verfahren bei Bedarf ändern oder aktualisieren, um Rückmeldungen seiner Kunden zu berücksichtigen, geänderten Produkten und Dienstleistungen Rechnung zu tragen oder gesetzlichen Vorschriften zu entsprechen. Daher empfehlen wir, diese regelmäßig zu überprüfen. Sollten wir diese Erklärung aktualisieren, werden wir das Datum der »Letzten Aktualisierung« oben auf der Erklärung entsprechend anpassen. Bei grundlegenden Änderungen an dieser Erklärung oder der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns werden wir Sie vor Inkrafttreten der Änderung durch Veröffentlichung einer Mitteilung oder die direkte Zusendung einer Mitteilung darüber in Kenntnis setzen. Wir empfehlen Ihnen, diese Erklärung regelmäßig zu überprüfen, um zu erfahren, wie wir Ihre Daten nutzt oder schützt.

Wir verwenden auf unserer Webseite eine Reihe von Technologien, um ein angenehmes Benutzererlebnis und die Sicherheit zu gewährleisten. Folgende Technologien setzen wir ein:


Cookies

Unsere Internetseiten verwenden Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken.
Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter den Google Analytics Bedingungen bzw. unter der Google Analytics Übersicht. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

reCAPTCHA

Zum Schutz Ihrer Anfragen per Internetformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf dieser Website werden Like-Buttons des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) eingesetzt. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Social-Sharing-Plugin eine Verbindung zwischen dem Browser und Facebook hergestellt. Facebook erhält dadurch Information über das Nutzungsverhalten auf der Website. Durch Klicken des „Like-Buttons“ während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Facebook-Profil in Verbindung gebracht werden. Der Betreiber dieser Website hat keine Möglichkeit des Zugriffs auf übermittelte Daten, sowie keine Kenntnis über deren Nutzung durch Facebook. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Account zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Hier finden Sie Fragen & Antworten zu unserer Datenschutzerklärung.
Wir empfehlen Ihnen die vollständige Datenschutzerklärung durchzulesen.

Warum haben wir unsere Datenschutzerklärung aktualisiert?

Mit dieser Aktualisierung folgen wir den strengen Datenschutzbestimmungen, die in der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) festgelegt sind. Die aktualisierte Datenschutzerklärung ist außerdem klarer und einfacher formuliert.

Was ist die DS-GVO?

Die DS-GVO ist eine Verordnung der Europäischen Union, mit der die Regeln zum Datenschutz EU-weit verbessert und vereinheitlicht werden. Die DS-GVO schreibt vor, dass Unternehmen offen und transparent darlegen, wie personenbezogene Daten erfasst, gespeichert und verwendet werden. Für die Nutzung personenbezogener Daten gelten außerdem strengere Auflagen.

Wie oft wird unsere Datenschutzerklärung aktualisiert?

Immer dann, wenn es erforderlich ist, unsere Richtlinien auf nationale Vorschriften, unsere Produkte und Dienstleistungen und unsere internen und externen Abläufe abzustimmen.

Welche Daten erfasst emediagroup von mir?

Wir erfasst ihren Namen, Ihre Telefonnummer(n), E-Mail-Adresse(n), Zahlungsinformationen und Anschrift(n).

Warum braucht emediagroup diese Daten?

Wir verwenden die erfassten Daten, um den Vertrag mit Ihnen zu erfüllen. Außerdem verwenden wir die Daten, um mit Ihnen in Kontakt zu treten, z.B. um Sie über Produkte, Dienstleistungen und Veranstaltungen zu informieren, wenn dieser diesem Verwendungszweck zugestimmt haben.

Wie werden meine Daten verwendet?

emediagroup verwendet die erfassten Daten zu den folgenden Zwecken:

  • Kontakt herstellen
  • Vertragsunterlagen erstellen
  • Kunden und Interessenten informieren
  • Support durchführen

Wie helfen meine Daten emediagroup bei der Verbesserung der Produkte und der Dienstleistungen?

Wir nutzen Ihre Daten, um dafür zu sorgen, dass die kontinuierliche Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen so einwandfrei wie möglich funktioniert. Dazu sind insbesondere die im Support erfassten Daten wichtig.

Verkauft emediagroup Daten an Dritte?

Nein. Haben wir noch nie getan. Und werden wir auch in Zukunft nicht tun.

Kann ich der Erfassung meiner Daten durch emediagroup widersprechen?

Ja, Sie können der Erfassung bestimmter personenbezogener Daten durch uns grundsätzlich widersprechen. Allerdings sind bestimmte Datenkategorien zwingend notwendig, um zu gewährleisten, dass wir unseren vertraglichen Verpflichtungen nachkommen können. Sie können der Erfassung dieser sogenannten Stammdaten nicht widersprechen. Weitere Informationen finden Sie unter Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten und deren Kontrolle.

Wie lösche ich meine von emediagroup erfassten personenbezogenen Daten, und wie wirkt sich das aus?

Schicken Sie uns jederzeit eine E-Mail an datenschutz@emediagroup.de oder wenden Sie sich an unseren Support, um die Löschung Ihrer Daten zu verlangen.

Gibt emediagroup meine Zahlungsinformationen weiter?

Niemals! Unter gar keinen Umständen! Ihre Zahlungsinformationen verwenden wir ausschließlich zur Abbuchung von vereinbarten Zahlungen.

Wie lange bewahrt emediagroup meine Daten auf?

Die personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, solange es ein gültiges Vertragsverhältnis gibt. Danach werden die Daten im System gelöscht. Vertragsunterlagen werden entsprechend den internen Aufbewahrungsrichtlinien archiviert.

Wie werden die Daten auf den Servern von emediagroup gespeichert und geschützt?

emediagroup hat sich dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet. Wir nutzen unterschiedliche Sicherheitstechnologien und -verfahren, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbefugten Zugriff, unberechtigte Nutzung oder nicht autorisierte Offenlegung zu schützen. Wir speichern z. B. die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten auf Computersystemen mit beschränktem Zugriff, die sich in kontrollierten Bereichen befinden. Wenn wir Daten über das Internet übermitteln, schützen wir diese durch Verschlüsselungstechnologien. Unser Partner für die Datenverarbeitung sitzen ausschließlich in Deutschland.

Verwendet emediagroup Cookies oder Pixel zur Datenerfassung?

Ja. Das von uns eingesetzten Datenverarbeitungsprogramm verwendet Pixel zur Rückmeldung über gelesene E-Mails über das System. Das gibt uns die Möglichkeit, die Relevanz der verschickten Information für unsere Kunden zu bewerten und zu verbessern. Wir verwenden keine Cookies zur Datenerfassung.

Wie kann ich emediagroup  bei Fragen zur Datenschutzerklärung kontaktieren?

Wenn Sie Fragen zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten hast, schreiben Sie uns eine E-Mail an datenschutz@emediagroup.de

JETZT 90 TAGE KOSTENLOS TESTEN

Testen Sie jetzt emediaone unverbindlich und kostenlos 90 Tage lang.

 

Jetzt testen